Bürgermeisterbrief

Bürgermeister Juli 19

Öffentliches Leben wieder erwacht - Sommerfreuden ausgiebig genießen!

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

wir alle freuen uns, dass das öffentliche Leben langsam wieder aufwachen kann.

Je mehr Lockerungen es gibt, umso mehr liegt die Verantwortung bei jedem einzelnen von uns, durch Abstands- und Hygieneregeln den Inzidenzwert weiterhin niedrig zu halten.

 

Lockerungen bringen mehr Lebensfreude

Neben einem Urlaub, den Sie schon genießen konnten oder der noch bevorsteht, sind es die vermehrt möglichen sozialen Kontakte, die uns alle wieder mehr Lebensfreude zurückgebracht haben. Wir alle hoffen, dass diese bewegte Zeit, die gerade für Familien, ältere oder alleinlebende Menschen sehr schwierig war, größtenteils hinter uns liegt.

 

Bürgerversammlungen und Informationsveranstaltungen

Ich hoffe, Sie konnten die bisher bereits stattgefundenen Bürgerversammlungen und Informationsveranstaltungen nutzen, um Ihre Anliegen öffentlich an die Gemeinde heranzutragen oder um sich detailliert über aktuell im Gemeinderat diskutierte Projekte zu informieren.

 

Offener Dialog

Wichtig ist mir als Bürgermeister immer der offene Dialog. Deshalb bieten ich Informationsveranstaltungen an, deren Präsentationen auf unserer Homepage als Projektinformation eingestellt sind, damit Sie in Ruhe nachlesen können.

 

Breite Diskussion

Ich würde mich freuen, wenn Sie sich mit den in der Gemeinde geplanten Vorhaben detailliert auseinandersetzen. Schließlich betrifft es das Umfeld und den Lebensraum, in dem wir uns wohlfühlen wollen. Dass dabei eine Vielfalt an Meinungen und eine breite Diskussion entsteht, ist ein konstruktiver Prozess. Ein Gewinn für eine fruchtbare Beteiligung sind meines Erachtens die fundierten Informationen, die wir Ihnen zu den einzelnen Projekten anbieten.

 

Ferienspielwoche abgesagt

Leider können wir in diesem Jahr die Maisacher Ferienspielwoche nicht veranstalten, was wir außerordentlich bedauern. Die Hygienevorschriften, aber besonders der gebotene Schutz der Gesundheit der Kinder und des Betreuerteams lassen die Durchführung nicht zu.

 

Ersatzprogramme für Kinder

Umso mehr freuen wir uns, dass unser Jubs-Team Marion und Wolfgang mehrere attraktive Tagesprogramme ausgearbeitet haben, die wir anbieten können. In Gernlinden wird der Spielplatzverein zusätzlich im Juli ein abwechslungsreiches Programm für Schulkinder anbieten. Mit viel Kreativität und persönlichem Einsatz wird von vielen Engagierten versucht, Familien und Alleinerziehende zu entlasten und den Kindern eine unbeschwerte, unterhaltsame Zeit zu ermöglichen.

 

Dank an Organisatoren

Einen besonderen Dank verdienen unsere Vereine, Gruppen, Einrichtungen und Parteien, die das gemeindliche Ferienprogramm sowie andere Ferienaktivitäten gestalten und sich wieder einen bunten Strauß an Angeboten haben einfallen lassen, die unter Einhaltung der Hygieneregeln möglich sind.

 

Ausweise für Reisen

Abschließend möchte ich Ihnen allen eine schöne und erholsame Sommerzeit wünschen. Wenn Sie planen, in den Urlaub zu fahren, denken Sie daran, vorher Ihre Reisedokumente zu prüfen.
Sollten Sie kurzfristig ein Problem mit Ihrem Personalausweis oder Reisepass haben, unser freundliches Team im Einwohnermeldeamt hilft Ihnen im Rahmen der Möglichkeiten gerne weiter.

 

Sommergenuss auch zu Hause

Allen, die die Sommerzeit hier bei uns in der Gemeinde oder im Landkreis genießen, wünsche ich eine gute und unbeschwerte Zeit, besuchen Sie unser Freibad, die Badeseen und besonders die Biergärten und Gaststätten. Lassen Sie sich bedienen und mit gutem Essen und Trinken verwöhnen. Was Ihnen Genuss bereitet, freut und motiviert unsere Wirte. Es ermöglicht ihnen, wieder durch eigener Hände Fleiß, Einnahmen zu erwirtschaften.

 

Leben und leben lassen

In diesem Sinne „leben und leben lassen“ eines der schönsten Sprichworte innerhalb unserer bayrischen Heimat und in unserem traditionellen Sprachgebrauch! Es bringt ein gutes Miteinander zum Ausdruck, das auf Gelassenheit, gegenseitigem Respekt und Wertschätzung, aber auch den Genuss aller Dinge, die das Leben für uns Menschen schöner machen, zur Grundlage hat.

 

Herzliche Grüße aus dem Rathaus

 

Hans Seidl

1. Bürgermeister

drucken nach oben