Gernlinden

dazugehörige Ortsteile: Gernlinden-Ost

Gernlinden wurde 1322 erstmals genannt. Zwischen 1695 und 1919 ist immer nur vom Gut Gernlinden die Rede. Nach der Landübergabe durch Graf Toerring im Jahr 1919 entstand mit Hilfe der Landessiedlung und durch die Eigeninitiative tüchtiger Siedler der Ortsteil Gernlinden, zunächst südlich der Bahnlinie, inzwischen auch weit nach Norden ausgreifend.erreicht.

drucken nach oben