Maisacher Ortszentrumsfest

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

vom 22. bis zum 24. Juni feiern wir das Maisacher Ortszentrumsfest, zu dem wir Sie alle sehr herzlich einladen.

Für die Gemeinde Maisach gibt es fünf gute Gründe zusammen mit Ihnen, unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern, zu feiern.

Nach Jahren der intensiven Planungen, Bauarbeiten und der Fertigstellung des Ortszentrums mit Wohnungen und Ladenflächen entstand eine neue Lebendigkeit „Mitten in Maisach“.

Der zweite Grund zum Feiern ist die Fertigstellung des Gemeindezentrums. Nach mehr als 40 Jahren hat die Gemeinde Maisach erstmals einen eigenen Sitzungssaal und die Bücherei in bester Zentrumslage.

Der dritte Anlass zum Feiern sind die laufenden Bauarbeiten für unsere Südumfahrung von Maisach und damit eine weitere Nachnutzung auf dem ehemaligen Flugplatzgelände.

Der vierte Grund ist die Fertigstellung des Rohbaus für die Erweiterung der Grundschule mit neuen Räumen für die Mittagsbetreuung gleich neben dem Rathaus.

Der fünfte und letzte Grund zum Feiern ist das 40-jährige Jubiläum des Zusammenschlusses der ehemalig eigenständigen Gemeinden Maisach mit Gernlinden zusammen mit Rottbach, Überacker, Malching und Germerswang zur Großgemeinde Maisach.

In den letzten 40 Jahren hat sich die Gemeinde Maisach hervorragend entwickelt, in den letzten 10 Jahren durfte ich die Entwicklung als 1. Bürgermeister maßgeblich mit begleiten.

Somit ist das Ortszentrumsfest nicht nur das Fest der positiven Entwicklungen, sondern im Besonderen das Fest des Dankes an alle, die den Weg der Gemeinde Maisach unterstützt und positiv begleitet haben.

An den drei Festtagen werden Sie die hohe Qualität unserer musischen und kulturellen Vereine erleben, allen Mitwirkendenden einen herzlichen Dank, dass Sie auf die Gage verzichten und damit das Gemeinschaftsfest in besonderer Weise unterstützen.

Gemeinsamkeit gestalten und leben, dafür soll das Ortszentrumsfest die Geburtsstunde sein, deshalb würden wir uns über viele Besucherinnen und Besucher freuen, nehmen Sie sich die Zeit und besuchen Sie aus allen Orten der Gemeinde, aus dem ganzen Landkreis die Veranstaltungen.

Am Sonntag wird mit einem großen ökumenischen Festgottesdienst das neue Zentrum eingeweiht. Wir hoffen schon jetzt auf den großen Wettersegen der uns an allen drei Tagen vor schlechtem Wetter bewahrt. Der Gottesdienst wird durch Pfarrerin Kerstin Greifenstein und Pfarrer Terance gestaltet.

 

Ich freue mich auf Ihren Besuch und die Begegnung in der neuen Mitte von Maisach

 

Ihr Hans Seidl

1.Bürgermeister

 

drucken nach oben